Edelstahl Armreif

Edelstahl Armreif

Teilen:

Anti-Allergie Edelstahl Schmuck. Einzigartiger Armreif.
Dicke: 10 mm.

Material: Edelstahl

Art.Nr.: 3510004ST99194

Ich brauche einen Rabatt!
Preis: 58,25
Stück

Größe: 19 cm

Armbänder

Mit Sicherheit können Sie in Übereinstimmung mit ihre Vorzüge das passende Armband aus unseren Angebot aus der Webseite finden. Wir haben in einer besonderen Auswahl Silber-Armbänder und antiallergische Armbänder aus Edelmetall, mit verschiedene Edelsteinen: edles Opal, Bernstein, Granat usw., natürlich mit oder ohne Steine.

Das Armband ist ein Schmuckstück dass man am Armgelenk trägt. Gewöhnlich, werden diese aus Metalle, Kunststoff, Leder, Gewebe oder andere Materialien hergestellt. Meistens sind die Armbänder aus Edelmetalle mit verschiedene Edelsteie oder mit Sidef verziert.<…

Fortsetzung >>

Schmuck aus Edelstahl

Was ist eigentlich rostfreies Stahl

Es ist ein besonderes Typ von Stahl, der in Legierung mit andere Elemente (Chrom, Mangan, Nickel usw.) wird solche Charakteristiken haben, der aus mindestens einen Ansichtspunkt, eine Eigenschaft des gewöhnlichen Stahlmaterials überschreiten wird (durch Solidität, Härte, Brennlosigkeit, Elektrizität, Magnetismus usw.). Die wichtigsten rostfreie Stähle sind Legierungen mit Nickel, Mangan, Wolfram, Vanadium, Silicium, Kobalt oder Aluminium.

Die Legierungen die Eisen zugrunde haben, haben eine Geschichte in den ärztlichen Bereich, die sich b

Fortsetzung >>

Schmuck und seine Geschichte

Schmuck heißt normalerweise alle jene Objekte mit denen sich der Mensch, aus einem kognitiven Instinkt, beschmückt. In diesem Sinne werden alle Objekte der Natur als Schmuckstück betrachtet: zum Beispiel die Blätter, die Blumen, die glänzenden Muscheln, usw., oder alle synthetischen Produkte, die aus egal welchem Material hergestellt werden, wie zum Beispiel Ton usw.

Die primitivischen Völker haben das Vergnügen in diesen Schmuckstücke gefunden. Das selbe bemerken wir auch in den heutigen Völkern. Der Mensch, wegen seiner Neigung zum Schönen, hat schon früh den glänzenden, wer

Fortsetzung >>